Fandom


9Welten-4
Das Zentrum des germanischen Weltbildes ist die Weltenesche Yggdrasil, ein riesiger Baum, an dessen Wurzeln, Stamm, Ästen und Krone sich die Neun Weltreiche anordnen.

Die Neun / Zehn WeltenBearbeiten

Name Bewohner
Asgard Asen
Vanaheim Wanen
Alfheim Alben
Midgard Menschen
Jötunheim Riesen
Muspelheim Feuerriesen
Nidavellir Zwerge
Svartalfheim Schwarzalben
Niflheim / Helheim Frostriesen / Tote

Die neun Himmel oberhalb AsgardsBearbeiten

Im Gylfaginning wird von neun weiteren Himmeln berichtet, die sich oberhalb von Asgard befinden.

Vindlblain Dunkelwind und Hregg-Mimir , Sturm-Mimir
Andlang
Vidblain Dunkelweite
Vidfedmir Weitenumspanner
Hriod Zuckerleckerrer
Hlyrnir Zwillingslicht
Gimir feurig
Vet-Mimir Winter-Mimir
Skatyrnir

Yggdrasil - der "schreckliche Schwanz", die WeltescheBearbeiten

Yggdrasils Wurzeln liegen in Asgard, Jotunheim und Niflheim. Sie ist die Weltenachse, die alle neun Welten miteinander verbindet. An Hvergelmirs Quelle, der dritten Wurzel, nagen Schlangen und Nibbing , Hirsche und Ziegen nagen das Blattwerk ab. Ratatosk, das Eichhörnchen, überbringt andauernde Beleidigungen von Nidhogg an den Adler, der in der Baumkrone lebt. Die drei Nornen Schicksal (Urd), Sein (Skuld) und Notwendigkeit (Verdandi) kümmern sich um die Weltesche. Odin hing neun Tage und Nächte vom Weltenbaum und erhielt die Kenntnis der Runen und seine schamanische Einweihung.

AufteilungBearbeiten

Zur Aufteilung der Neun Welten gibt es eine Vielzahl von Theorien, die sich gern widersprechen, da die Lage der Welten in den Sagen oft unterschiedlich beschrieben wird. Gern sind diese Beschreibungen auch symbolisch gemeint.

Modell 1Bearbeiten

9welten-1

Auf dem ersten Modell befinden sich auf der obersten Ebene die Reiche Asgard, Lichtelfenheim und Wanaheim.

In der Mitte der mittleren Ebene befindet sich Midgard, das von der Midgardschlange umgeben ist. Im Norden liegt Niflheim und im Süden Muspelheim. Es handelt sich um eine sehr geographische Ausrichtung, allerdings sind mit dem Eis im Norden und der Hitze im Süden eher mythologische Welten gemeint sind, als tatsächliche Gebiete wie der Nordpol oder der Äquator.

Auf der untersten Ebene liegen die Welten der Sagengeschöpfe und der Toten: Schwarzalbenheim, Jötunheim und Hel.

Modell 2Bearbeiten

9welten-2

Das zweite Modell scheint auf den ersten Blick identisch zu sein mit dem ersten, doch es gibt große Unterschiede.

Der Aufbau der obersten Ebene ist identisch: Asgard, Wanaheim und Lichtelfenheim.

Der mittlere Teil beherrbergt hier Midgard, Jötunheim und Nidavellir, hier als Heim der Zwerge gilt und auf dem ersten Modell nicht zu finden ist. Damit kommt es der Vorstellung der Menschen entgegen, dass sie mit Zwergen und Riesen beinahe zusammenleben.

Auf der untersten Ebene sind Niflheim, Muspelheim, Schwarzalbenheim (als Heim der Schwarzalben, die getrennt von den Zwergen gesehen werden) und Hel zu finden, womit es in diesem Modell nicht neun, sondern zehn Welten sind, wobei Hel allerdings als Teil von Niflheim angesehen wird.

In dieses Modell scheint Muspelheim nicht hineinzupassen, als wäre es ein Fremdkörper neben den anderen beiden Welten der unteren Ebene. Es existieren jedoch auch Modelle, die Muspelheim als Welt der obersten Ebene zeigen, wo es neben Asgard und Lichtelfenheim liegt.

Modell 3Bearbeiten

9welten-3

Das dritte Modell ist sehr viel komplizierter aufgebaut als die ersten beiden. Hier liegt Asgard allein auf der obersten Ebene, darunter befindet sich Lichtelfenheim.

In der Mitte der fünf Ebenen liegt Midgard, um das herum sich Vanaheim, Niflheim, Muspelheim und Jötunheim gruppieren. Diese vier bilden gegensätzliche Paare: Feuer und Eis bei Muspelheim und Niflheim, und die bösen Riesen gegen die weisen Wanen in Jötunheim und Wanaheim.

Unter diesen fünf Welten befindet sich Schwarzalbenheim und ganz in der Tiefe die Hel. Dies zeigt erneut die Gegensätze in dem Modell: Die Lichtelfen als Gegenstück zu den Schwarzalben und die Götterwelt Asgard zur Totenwelt Hel.

Grundsätzlich gibt es in diesem Modell Verbindungen aller Welten zu allen Welten, die gleichzeitig auch die verschiedenen Aspekte des Lebens symbolisieren.

Weitere Links:

Odins Runenlied aus der Edda Hávamál Link:

9 Welten Link:

Weltenbaum Yggdrasil Link:

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.